Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 2:35 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 1. bis 15. September 2017.
Mayrs Menü

Im Fernsehen:

Montag | 4. September | ONE | 20:15-22:05 | So viele Jahre liebe ich dich
Ein wunderbarer Film, den man unbedingt sehen sollte. Er hat den Europäischen Filmpreis bekommen. Dieser Film ist der Grund dafür, dass ich Kristin Scott Thomas so liebe. Sie spielt eine Frau, die aus dem Gefängnis entlassen wurde und mit Hilfe ihrer Schwester resozialisiert werden soll.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 5. September | WDR | 22:10-23:40 | Todesspiel: Volksgefängnis
TV-Dokudrama aus dem Jahre 1997, ein Höhepunkt in der Fernsehgeschichte. Diese beiden Teile habe ich vor 20 Jahren gesehen und sie haben bei mir bis heute so tiefen Eindruck hinterlassen, dass ich mich an viele Sequenzen noch gut erinnern kann. Besonders an den leider verstorbenen großen Innsbrucker Schauspieler Hans Brenner, der als Hanns Martin Schleyer ein Zeugnis seiner Kunst abgeben konnte.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 5. September | WDR | 23:40-1:10 | Todesspiel: Entführt die Landshut
TV-Dokudrama aus dem Jahre 1997. Den zweiten Teil dieses Dokudramas sollte man sich auch nicht entgehen lassen.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 6. September | ORF2 | 23:50-2:20 | München
Ein bewegendes Drama über die Terroranschläge während der Olympischen Spiele 1972 in München, das beschreibt, wie Israel darauf reagierte. Ein hervorragendes Ensemble spielte unter der Regie von Steven Spielberg.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 9. September | ONE | 20:15-22:00 | Tödliche Geheimnisse
Der Film ist ein exzellent besetzter Wirtschaftsthriller über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP, der im Journalisten-Milieu angesiedelt ist. Besonders Nina Kunzendorf ragt wieder einmal aus der guten Besetzung hinaus. Leider erstickt der Film am Schluss im Klischee. Trotzdem empfehlenswert.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 12. September | BAYERN | 20:15-21:45 | Gift
Ein packender Thriller über gefälschte Medikamente und die Machenschaften der Pharmaindustrie. Eine Interpol-Agentin bekämpft das kriminelle Milliardengeschäft mit gefälschten Medikamenten. Ein sterbenskranker Zwischenhändler, dessen Tochter als Ärztin in einem indischen Slum arbeitet, soll ihr Kronzeuge werden.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Samstag | 2. September | 3SAT | 20:15-22:45 | Die Zauberflöte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart von den Bregenzer Festspielen 2013.
Es hieß: „Ein Fantasyspektakel in der Inszenierung von David Pountney“. Das ist die Zauberflöte mit dem Innsbrucker Daniel Schmutzhard als Papageno. Mir hat diese opulente Inszenierung für den Anspruch der Seefestspiele gut gefallen.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 10. September | ORF III | 20:15-22:15 | La Boheme
Oper von Giacomo Puccini aus der San Francisco Opera 1988 mit der unübertrefflichen Glanzbesetzung Mirella Freni, Luciano Pavarotti und Nicolai Ghiaurov. Das gibt es nicht mehr.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.