Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 2:35 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 15. bis 28. April 2017.
Mayrs Menü

Im Fernsehen:

Sonntag | 16. April | SERVUS TV | 2:00-3:30 | Keine Sorge, mir geht’s gut
Mit Werbepausen! Der französische Film ist ein preisgekröntes, großartig gespieltes Familiendrama von Philippe Lioret („Die Frau des Leuchtturmwärters“) mit überraschender Auflösung. Sensationell Mélanie Laurent (Preisträgerin César), eine für mich vorher unbekannte Schauspielerin.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 18. April | BAYERN | 22:30-0:05 | Mitten in Deutschland: NSU: Die Opfer
Eine Folge der weitgehend auf Tatsachen beruhenden mehrteiligen Serie.
Unglaublich, fast nicht auszuhalten. Ich habe mich zu diesem Film gezwungen. Er spielt in der türkischen Community, die vom rechtsextremen Terror ja hauptsächlich betroffen war.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Donnerstag | 20. April | ZDF NEO | 20:15-21:45 | Solo für Schwarz: Tödliche Blicke
Ein sehr guter Krimi, geradlinig erzählt. Einmal kein Wirrwarr und keine Zeitsprünge, Barbara Rudnik mochte ich sehr gerne. Kann man sehr empfehlen.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 22. April | ONE | 23:25-0:55 | Das weiße Kaninchen
Der großartige Film über eine Dreizehnjährige, die dem und den Falschen vertraut, ist schwer zu ertragen, aber unbedingt sehenswert. Sehr empfehlenswert, besonders für Eltern jugendlicher Kinder.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 23. April | ONE | 20:15-21:45 | Die vierte Gewalt
Ein guter Film mit der großartigen Leistung von Victoria Trauttmansdorff. Eine Gesundheitsministerin, die ihrem Bruder eine Organspende gekauft hat: Ein abgehalfterter Journalist wittert die große Story. Doch Widersprüche tun sich auf.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 25. April | 3SAT | 20:15-21:40 | Eine Handvoll Briefe
Der Film hat mir besonders wegen Ursula Strauss gut gefallen. Es ist kein Meisterwerk, aber hat mich entspannt. Empfehlen oder eher nicht? Der Schluss nämlich bietet nur noch einen fürchterlichen Haufen Klischees.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 25. April | BAYERN | 22:30-0:00 | Mitten in Deutschland: NSU: Die Ermittler
Siehe auch 18. April! Auch der dritte Teil der Serie ist sehr gut gemacht und man glaubt kaum, wie es in der ehemaligen DDR zuging bzw. zugeht. Empfehlenswert, wenn man die ersten beiden Teile gesehen hat.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Freitag | 28. April | ARD ALPHA | 21:00-22:30 | Uns trennt das Leben
Ein Kind tötet ein anderes Kind. War es Totschlag oder ein Unfall? Eine schwere Zeit für den „Täter“, dessen Mutter, die Psychologin, die Eltern des Opfers. Herausragende Leistung der Österreicherin Julia Koschitz.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Samstag | 15. April | 3SAT | 20:15-0:45 | Die Walküre
Oper von Richard Wagner. Die Osterfestspiele Salzburg feiern 2017 ihr 50-Jahr-Jubiläum und nehmen dies zum Anlass, eine „Wiederbelebung“ der „Walküre“ aus der ersten Osterfestspiel-Produktion 1967 zu zeigen.
Gerade weil die Kritiken sehr unterschiedlich sind, werde ich mir diese Oper im Fernsehen anschauen. Die Rekonstruktion eines Karajan-Werkes scheint mir sehr schwierig.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Montag | 17. April | ARTE | 20:15-22:40 | Tosca
Oper von Giacomo Puccini aus dem Festspielhaus Baden-Baden 2017.
Die Berliner Philharmoniker sind ja für Osterfestspiele von Salzburg nach Baden-Baden gezogen.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.