Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 2:35 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 18. Februar bis 3. März 2017.
Mayrs Menü

Im Fernsehen:

Samstag | 18. Februar | ORF1 | 20:15-21:45 | Grand Budapest Hotel
Das Werk ist vielleicht im Kino interessanter, weil der Film toll ausgestattet ist und auf dem Fernseh-Bildschirm an Qualität verliert. Trotzdem ein sehr guter, mit großer Opulenz gestalteter Film nach einer Erzählung von Stefan Zweig. Geschichte eines legendären Hotelconcierge eines berühmten europäischen Hotels, und seines Protegés, des Hotelpagen Zero Moustafa. Preisträger Berlinale 2014 und vier Oscars.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 18. Februar | ONE | 22:00-23:35 | Tödliche Versprechen
Ein großartiger Krimi, der in der Russen-Mafia spielt. Armin Müller-Stahl spielt sehr glaubhaft das Oberhaupt einer Großfamilie und gleichzeitig den Obergangster.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. Februar | MDR | 22:25-23:55 | Besuch für Emma
Eine sehr nette Tragikomödie, die meiner Frau und mir sehr gefallen hat. Dagmar Manzel und Henry Hübchen sind einfach ein tolles Paar mit großer Ausstrahlung. Der Film wird auch Sie unterhalten.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 22. Februar | 3SAT | 22:25-0:30 | Das Leben der Anderen
Ein Kult-Film über einen linientreuen Stasi-Hauptmann, der im Zuge der Bespitzelung eines erfolgreichen Dramatikers in eine Welt eintaucht, die ihm bisher fremd war. Dadurch muss er die Armseligkeit seines Lebens in Unfreiheit erkennen. Oscar-Preisträger 2007.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Donnerstag | 23. Februar | ARTE | 23:15-0:55 | Die Spiegel-Affäre
Meisterhafter Politkrimi aus der Historienwerkstatt des Fernsehens. Großartig inszeniert, souverän gespielt, allemal gelungen und gut für einige neue Einsichten.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Freitag | 24. Februar | ARD ALPHA | 21:00-22:25 | Toleranz
Handballnationalspielerin liebt Neonazi. Das geht gar nicht. Ein heikles Thema wird sehr sensibel verarbeitet. Ein Sonderlob gebührt Jennifer Ulrich, der Hauptdarstellerin.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 25. Februar | SERVUS TV | 20:15-22:55 | La Vie en Rose
Werbeblöcke! Ein guter, aber kein außergewöhnlicher Film (für mich). Marion Cotillard verkörpert Edith Piaf glaubhaft. Empfehlenswert? Vielleicht.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 25. Februar | ORF1 | 21:45-23:20 | Still Alice — Mein Leben ohne Gestern
Ein unglaublicher Film, ein Meisterwerk. Julianne Moore zum Niederknien hat den Oscar mehr als verdient. Auch die mir bis dahin unbekannte Schauspielerin Kristen Stewart hat mich sehr begeistert. Gott sei Dank mit einem offenen Ende, wie ich es liebe. Man verzichtet diesmal auf den in Hollywood-Filmen üblichen Sterbe- und Abschiedsprozess mit Nahaufnahme und oftmaligem „I love you“.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 26. Februar | 3SAT | 21:45-23:15 | Vicky Cristina Barcelona
Ein älterer, immer noch amüsanter und unterhaltsamer Film von Woody Allen, der die Sehnsucht nach Spanien weckt. Eine nette gehauchte Titelmelodie und Javier Bardem als Verführer, der jedenfalls für Frauen (glaube ich) ein toller Mann ist.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 1. März | ARTE | 20:15-21:40 | My Sweet Pepper Land
Ein guter Film über Kurden im Grenzgebiet Türkei-Irak-Iran mit einer schönen Liebesgeschichte und der von mir sehr geschätzten Schauspielerin Golshifteh Farahani.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Donnerstag | 2. März | SWR | 23:15-1:10 | Bastard
Diesen hervorragenden Film mit zwei beängstigend guten jungen Schauspielern sowie Martina Gedeck und Sibylle Canonica habe ich schon mehrmals empfohlen. Es ist keine leichte Kost. Ich war mehrmals nahe daran auszuschalten, aber das Durchhalten lohnt sich.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Freitag | 3. März | ONE | 20:15-21:45 | Wellness für Paare
Komödie. Das ist ein netter Wohlfühl-Film mit der Elite deutscher Schauspieler. Paare in therapeutischen Gesprächen. Meine Gattin hat sich fadisiert, ich nicht. Ich würde den Film daher aber nur unter Vorbehalt empfehlen.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Sonntag | 26. Februar | ORF III | 20:15-22:30 | Nabucco
Oper von Giuseppe Verdi aus dem Royal Opera House Covent Garden in London 2013. Dirigent Nicola Luisotti, Regie Daniele Abbado Mit Plácido Domingo, Andrea Carè, Liudmyla Monastyrska, Marianna Pizzolato u.a.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.