Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 2:50 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 1. bis 14. Oktober 2016.
Mayrs Menü

Im Fernsehen:

Samstag | 1. Oktober | BAYERN | 23:30-1:35 | Das Leben der Anderen
Ein Kultfilm über einen linientreuen Stasi-Hauptmann, der im Zuge der Bespitzelung eines erfolgreichen Dramatikers in eine Welt eintaucht, die ihm bisher fremd war und so die Armseligkeit seines Lebens in Unfreiheit erkennen muss. Oscar-Preisträger 2007.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 2. Oktober | ARTE | 0:50-2:20 | Schuld sind immer die anderen
Viele Preise. Tolle Schauspieler in einer bewegenden Geschichte. In einer Einrichtung des offenen Vollzugs wird ein Täter zufällig mit dem Opfer eines seiner unaufgeklärten Überfälle konfrontiert.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 4. Oktober | 3SAT | 20:15-21:45 | Meine Schwestern
Wunderbar leicht und melancholisch. Ein emotionales Abschiedsdrama um drei Schwestern, die ein letztes Mal ein paar Tage in St. Peter Ording und in Paris verbringen. Beide so unterschiedlichen Orte habe ich letztes Jahr besucht. Allerdings nicht wegen dieses Films.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 8. Oktober | DAS ERSTE | 20:15-21:45 | Brandmal
Das ist eine wilde „Raubersg’schicht“, die sich an skandinavischen Krimis orientiert. Interessant für Fernsehzuschauer, die sich vor brutalen Szenen nicht fürchten.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 11. Oktober | WDR | 22:10-23:40 | In aller Stille
Ein großartiger Krimi um einen Kindsmord mit der von mir geliebten Nina Kunzendorf. Diese zurückgenommene Schauspielerin rührt in jedem Film mein Herz.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 11. Oktober | DAS ERSTE | 22:45-0:15 | Quartett
Ein wunderbarer Film über ein Seniorenheim für Opernsänger und Musiker in herrlicher englischer Landschaft mit Maggie Smith, der großen britischen Schauspielerin. Die erste Filmregie von Dustin Hoffman. Ein Film für Interessenten in gehobenerem Alter (so wie ich) und mit einer Ambivalenz zur Oper oder zum Theater. Die wunderbare, anbetungswürdige Gwyneth Jones (Brünnhilde, Isolde, Marschallin, Fidelio Leonore und und und), die in diesem Film auch mitspielt, habe ich schon am Arm durch die Innsbrucker Altstadt geführt. Darauf bin ich heute noch stolz. Wann das war, verrate ich allerdings nicht. Nur so viel: Dame Gwyneth hat im langen Nerz wunderbar ausgeschaut und ich war ein junger Hupfer.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.
Donnerstag | 13. Oktober | ATV2 | 22:20-0:54 | Die Klasse
Werbepausen! Ausgezeichneter, schon mehrfach von mir empfohlener französischer Film über Migrantenkinder in einer französischen Schule.

Freitag | 14. Oktober | ARTE | 20:15-21:45 | Ich will dich
Erzählt eine Geschichte einer Ehefrau, Mutter und Geschäftsfrau, die sich in eine andere Frau verliebt.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Sonntag | 2. Oktober | ORF III | 20:15-22:40 | La Traviata
Oper von Giuseppe Verdi aus dem Théâtre antique d’Orange 2016.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 8. Oktober | 3SAT | 20:15-22:35 | Fidelio
Oper von Ludwig van Beethoven von den Salzburger Festspielen 2015. Diese Aufführung habe ich gesehen und war begeistert. Es ist eine neu gedachte, für mich schlüssige Inszenierung, die man sich unbedingt anschauen sollte.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 9. Oktober | ATV2 | 14:25-19:00 | Die Meistersinger von Nürnberg
Oper von Richard Wagner aus der Metropolitan Opera New York 2014. Eine Erinnerung an den kürzlich verstorbenen Johan Botha, der in dieser Inszenierung den Stolzing sang.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 9. Oktober | ORF III | 20:15-22:50 | Der Freischütz
Oper von Carl Maria von Weber mit dem Dirigenten Thielemann.
Wo dieser „Freischütz“ aufgeführt wurde sagt uns momentan der ORF nicht. Es könnte die Semperoper Dresden, das Stammhaus von Thielemann, sein.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.