Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 3:00 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 20. August bis 2. September 2016.
Mayrs Menü

Im Fernsehen:

Samstag | 20. August | BAYERN | 23:25-1:40 | Nirgendwo in Afrika
Ein wunderbarer Film nach dem Buch von Stephanie Zweig, der an den berühmten Film „Jenseits von Afrika“ erinnert, aber eine ganz andere Geschichte erzählt. Der Film wurde belohnt mit dem Oscar in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Montag | 22. August | WDR | 23:25-2:15 | Blau ist eine warme Farbe
Eine dreistündige Liebesgeschichte zwischen zwei ganz unterschiedlichen Frauen. Es ist kein Pornofilm, aber eine sehr erotische (wie ich finde) Angelegenheit, denn beide Darstellerinnen sind zum Niederknien gut. Besonders berührt mich das Spiel von Adèle Exarchopoulos. Ich hoffe, meine Empfehlung fällt auf fruchtbaren Boden. Der Film gewann die Goldene Palme bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2013.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 24. August | KABEL1 | 20:15-22:30 | Das perfekte Verbrechen
Werbepausen! Ein hervorragend konstruierter und vorzüglich besetzter Thriller mit Anthony Hopkins und Ryan Gosling. Anthony Hopkins ermordet seine Frau. Ein perfekt gelungener Mord? Im Hinblick auf den nächsten Film, den ich empfehle („Headhunters“), verläuft dieser Film unblutig, wie ich mich zu erinnern glaube.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 24. August | ARTE | 22:40-0:15 | Headhunters
Ein sehr interessanter, ja hervorragender Krimi. Eine hochspannende, aber sehr blutige Geschichte.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Donnerstag | 25. August | DAS ERSTE | 20:15-21:45 | Zorn – Tod und Regen
Das ist ein toller Krimi mit Misel Matičević und Axel Ranisch. Die beiden sind ein gutes Paar, aber der Film ist wieder eine sehr blutige Angelegenheit.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Montag | 29. August | EINS PLUS | 21:45-23:20 | Ein Sommer in New York – The Visitor
Ein Meisterwerk, berührend und wunderbar gespielt, besonders von Richard Jenkins und Hiam Abbass. Ich bekam schon etliche positive Rückmeldungen von Freunden, denen ich den Film schon einmal empfohlen habe.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 30. August | DAS ERSTE | 22:45-0:15 | Der verlorene Sohn
Ein sehr aktuelles Thema: Der behütete Sohn kommt in falsche Gesellschaft und konvertiert zum Islam. Nach zwei Jahren in einem israelischen Gefängnis kehrt der junge Mann zurück. Geläutert oder nicht?

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 31. August | ORF2 | 23:45-1:40 | Der Drachenläufer
Der Film, basierend auf dem gleichnamigen Buch von Khaled Hosseini, beschreibt die Geschichte von zwei Freunden, die sich in Afghanistan durch ein furchtbares Ereignis trennen. Eine wunderbare Geschichte, ein guter Film.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Samstag | 27. August | 3SAT | 20:15-23:15 | Faust
Oper von Charles Gounod von den Salzburger Festspielen 2016.
Ich habe diese Aufführung gesehen. Piotr Beczala singt den Faust hervorragend. Die Inszenierung finde ich durchwachsen.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 28. August | ORF III | 15:55-17:35 | Pension Schöller
Komödie von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby. Von allen Pensionen Schöller ragt diese heraus. Ich glaube ich habe diese Aufführung 10 Mal gesehen. Sie ist zum „derpecken“ und zeigt, welch grandiose Schauspieler es in Österreich gab und gibt. Cissy Craner singt in diesem Stück „Ich bin eine Dirne“ und dazu gibt es die Kommentare von Maxi Böhm. Ein Wahnsinn! Ich darf gar nicht daran denken, da lache ich schon.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Donnerstag | 1. September | ZDF KULTUR | 20:15-22:25 | Manon Lescaut
Oper von Giacomo Puccini aus dem Royal Opera House London 2014.
Auch diese Aufführung mit dem Puccini-Traumpaar Kristine Opolais und Jonas Kaufmann habe ich gesehen und bewundert. Beide waren in Glanzform und die Inszenierung ist auch sehr gut.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.