Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 6:25 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 18. April bis 1. Mai 2015.
Mayrs Menü

Im Fernsehen:

Samstag | 18. April | EINS FESTIVAL | 22:00-0:45 | Der freie Wille
Ein sehr guter Film. Er beginnt mit einer schrecklich langen Vergewaltigung und schildert in der Folge das Leben im Strafvollzug. Jürgen Vogel als Täter bietet eine Sonderleistung.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 18. April | BAYERN | 22:25-23:55 | Tango Libre
Ein wunderbarer neuer Film, der mich schon im Kino begeistert hat. Ein Gefängnisaufseher gibt den „bösen Buben“ in gesiebter Luft Tangounterricht.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. April | ZDF KULTUR | 20:15-21:35 | Ein Tag in Neapel
Ein so genannter Arthouse-Film (d.h. künstlerisch und anspruchsvoll) also nicht jedermanns Sache. Mir hat er gefallen. Inhalt: Zwei Jugendliche müssen im Auftrag der Mafia einen Tag zusammen verbringen.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. April | ZDF NEO | 21:45-23:15 | Die Tochter des Mörders
Der Film (Fernsehfilm der Woche) ist interessant und empfehlenswert. Zwei sehr gute Schauspieler, Sophie von Kessel und Matthias Brandt, ragen aus der Besetzung heraus. Es ist allerdings möglich, dass die von mir sehr geschätzte Sophie von Kessel meine Bewertung (zu) positiv beeinflusst…

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. April | MDR | 22:20-23:45 | Mona kriegt ein Baby
Eine sehr gut gespielte Geschichte über ein Mädchen (fast Kind), das ein Baby erwartet. Ein filmischer Balanceakt zwischen Ernst und Komik. Als Vater zweier Töchter gibt mir dieser Film genügend Denkanstöße.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. April | ORF2 | 23:05-0:40 | Das radikal Böse
Hochgelobter und vielfach prämierter Film von Stefan Ruzowitzky über die schrecklichen Exekutionen an Juden. Ich habe mich sehr zwingen müssen, diesen Film bis zum Ende durchzuhalten.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. April | DAS ERSTE | 1:25-3:05 | Die Schachspielerin
Für Nachtwandler und Fernsehkonsumenten mit Schlafstörung eine Option. Ein leises, anrührendes Drama über Emanzipation, Wandlung und den sozialen Aufstieg einer Frau, die aus ihrer Routine ausbricht. Mit der wunderbaren Sandrine Bonnaire.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Montag | 20. April | ARTE | 21:55-23:35 | Tödliche Versprechen
Ein sehr empfehlenswerter, großartig gespielter Krimi von David Cronenberg über die Russen-Mafia mit Armin Müller-Stahl als Paten.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 21. April | ORF2 | 0:05-1:45 | Die Herzogin
Ein Film für Liebhaber des viktorianischen Hochadels Ende des 18. Jahrhunderts. Ränke, Galanterien und Leidenschaft der Herzogin von Devonshire, glaubhaft dargestellt von Keira Knightley.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 22. April | DAS ERSTE | 20:15-21:45 | Das Leben ist nichts für Feiglinge
Dieser neue Film ist kein Pflicht-Hingucker, hat aber abgesehen von einigen Plattheiten Unterhaltungswert, jedenfalls für mich. Inhalt: Eine Tragikomödie um eine Familie, die mit dem Tod der Mutter zurechtkommen muss.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Freitag | 24. April | EINS FESTIVAL | 20:15-21:45 | Die Farbe des Ozeans
Eine packende, durchaus aktuelle Geschichte über die Rettung von afrikanischen Bootsflüchtlingen. Hochgelobt und prämiert, hat mich dieser Film sehr berührt.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Freitag | 24. April | ORF2 | 1:05-2:35 | Ausgeliefert
Ein spannender, schauspielerisch hochwertiger Film mit einer beängstigend schönen, verstörenden Maria Köstlinger und einem diesmal sehr guten Harald Krassnitzer. Warnung an alle Männer: Seitensprünge sollten gut überlegt werden, sonst könnten sie böse enden.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Samstag | 25. April | BAYERN | 20:15-22:15 | Rommel
Ein nüchtern gemachtes Biopic, wie man biographische Filmerzählungen über historische Persönlichkeiten nennt, über Panzergeneralfeldmarschall Rommel, genannt „Der Wüstenfuchs“, der von Adolf Hitler zum Selbstmord gezwungen wird und dafür ein Staatsbegräbnis bekommt. Selbstredend ist Ulrich Tukur eine Idealbesetzung für die Rolle des Erwin Rommel. P.S. Ich würde wohl eher auf das Staatsbegräbnis verzichten.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 26. April | ZDF NEO | 21:45-23:15 | Eine Frage des Vertrauens
Der Film beschäftigt sich mit einem interessanten, aber wenig wahrscheinlichen Thema (eine Studentin ohne Approbation arbeitet jahrelang und erfolgreich als Ärztin in einer Klinik) und muss zwangsläufig traurig enden. Keine Meisterleistung, aber man kann ihn anschauen. Ich habe ihm auf meiner Benotungsskala die Note 2 gegeben, weil ich Silke Bodenbender gerne mag. Was soll’s?

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 26. April | ORF2 | 0:15-1:45 | Die Fälscher
Der mehrfach (sogar mit einem Oscar) preisgekrönte österreichische Kinofilm „Die Fälscher“ erzählt von der größten Geldfälschungsaktion in der Kriminalgeschichte. Regie: wieder Stefan Ruzowitzky. Schauspieler: Karl Markovics und August Diehl.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Dienstag | 28. April | 3SAT | 20:15-21:50 | Wunderkinder
Ein preisgekröntes Drama um drei Kinder, die in Zeiten des Krieges und der Judenverfolgung mit ihrer Musik Grenzen des Hasses überwinden. Konstantin Wecker gibt einen kunstliebenden Nationalsozialisten.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Mittwoch | 29. April | ZDF | 20:15-22:00 | Das unsichtbare Mädchen
Fernsehfilm der Woche bei ZDF. Ein Mädchen ist verschwunden. Es gibt keine Leiche, nur einen vermeintlichen Täter. Spielt die Polizei bei diesem Verbrechen eine Rolle?

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Donnerstag | 30. April | SWR | 23:15-0:50 | Irina Palm
Ein trauriger, aber wunderbarer Film. Marianne Faithfull spielt eine Frau, die eine entwürdigende Arbeit in einem Sexclub annehmen muss, um das Geld für die Behandlung ihres schwerkranken Enkels zu verdienen.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Donnerstag | 30. April | ORF1 | 0:00-1:20 | Tödliche Entscheidung
Das ist eine ordentlich gespielte Familiengeschichte mit einigen Toten. In der Hauptrolle sieht man den 2014 verstorbenen Philip Seymour Hoffman.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Freitag | 1. Mai | ORF III | 20:15-21:50 | Die Fälscher
Siehe 26. April in ORF2.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Freitag | 1. Mai | ORF2 | 22:30-0:00 | Unsere Mütter, unsere Väter: Eine andere Zeit – Teil 1
Eine berührende Geschichte mit der tollen deutschen Schauspielerin Katharina Schüttler.

Top   Weitere Informationen zu diesem Film finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Samstag | 18. April | 3SAT | 20:15-22:25 | Manon Lescaut
Eine wunderbare Oper von Giacomo Puccini von den Festspielen Baden-Baden 2014 mit Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern. Manon ist die wunderbare Eva-Maria Westbroek.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. April | ATV2 | 16:05-18:55 | Otello Ossia il Moro di Venezia
Oper von Gioachino Rossini in einer Aufführung des Opernhauses Zürich aus dem Jahr 2012. Dirigent: Muhai Tang. In den Hauptrollen: Cecilia Bartoli, John Osborn, Edgardo Rocha, Javier Camarena.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.
Sonntag | 19. April | ORF III | 17:25-19:15 | Gräfin Mariza
Operette von Emmerich Kálmán. Mit Rudolf Schock, Christine Görner, Gunther Philipp und Hans Moser. Leider gibt es vom ORF keine weiterführenden Informationen!
Sonntag | 19. April | ORF III | 21:55-1:05 | Le nozze di Figaro
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. Dirigent Karl Böhm, Regie Jean-Pierre Ponnelle, mit Dietrich Fischer-Dieskau, Hermann Prey, Kiri Te Kanawa, Maria Ewing, Mirella Freni, Opernverfilmung aus dem Jahr 1976.
Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 19. April | ARTE | 22:45-2:10 | Cosi fan tutte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Teatro Real de Madrid. Es präsentierte der Filmemacher Michael Haneke im Februar und März nach „Don Giovanni“ in Paris 2006 seine zweite Operninszenierung, die das Publikum und Kritiker begeisterte. Mit: Annett Fritsch (Fiordiligi), Paola Gardina (Dorabella), Juan Francisco Gatell (Ferrando).

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 26. April | ATV2 | 16:30-18:55 | Don Pasquale
Oper von Gaetano Donizettii in einer Aufführung der Metropolitan Opera New York aus dem Jahr 2010. Dirigent: James Levine. In den Hauptrollen: John Del Carlo, Anna Netrebko, Matthew Polenzani, Mariusz Kwiecien.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 26. April | ORF III | 17:40-19:20 | Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár. Mit Erich Kunz (Fürst Basil Basilowitsch), Eberhard Wächter (Graf René), Lilian Sukis (Angele Didier) und Kurt Sowinetz (Pellegrin).

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.

Sonntag | 26. April | ORF III | 20:15-22:45 | Die Entführung aus dem Serail
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. Dirigent Karl Böhm, Regie August Everding, mit Thomas Holtzmann (Selim Bassa), Francisco Araiza (Belmonte), Edita Gruberová (Konstanze), Martti Talvela (Osmin), Reri Grist (Blonde), Norbert Orth (Pedrillo), Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper, Bayerische Staatsoper München 1980.

Top   Weitere Informationen zu dieser Übertragung finden Sie hier auf der Webseite des Senders.