Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 4:05 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 12. Juli bis zum 25. Juli 2014.
Mayrs Menü

Es ist Festspielzeit. Wundern Sie sich also nicht, dass ein geballtes Angebot an Theateraufführungen auf Sie zukommt. Ob nun alles qualitativ hochwertig ist, kann ich wohl hoffen, aber nicht sagen.

Im Fernsehen:

Montag | 14. Juli | DAS ERSTE | 20:15-21:35 | Paulette
Ein guter neuer Film mit der wunderbaren, erst kürzlich verstorbenen Bernadette Lafont. Er bestätigt die hervorragenden Kritiken. Der Film war der Renner im Open-Air-Kino Zeughaus.
Montag | 14. Juli | EINS FESTIVAL | 20:15-21:50 | Der Name der Leute
Sehr amüsanter Film. Filmfüllende politische Diskussionen zwischen rechts und links unter Einbeziehung von Lionel Jospin, dem ehemaligen französischen Premierminister. „Paulette“ ist allerdings besser.
Montag | 14. Juli | MDR | 22:50-23:40 | Weissensee 1. Teil
Start der schon mehrmals gesendeten wunderbaren sechsteiligen Serie über die DDR. Fortsetzungen jeden Montag.
Dienstag | 15. Juli | BAYERN | 20:15-21:45 | Bis nichts mehr bleibt
Hervorragende Produktion von Niki Stein über Scientology. Belastendes Thema.
Mittwoch | 16. Juli | SAT1 | 20:15-22:50 | Best Exotic Marigold Hotel
Sehr guter neuer Film über ein heruntergekommenes Luxushotel und dessen britische Bewohner in Indien. Hochkarätiges englisches Schauspielerteam mit Judy Dench, Maggie Smith und Tom Wilkinson. Achtung: Der Film ist durch Werbepausen sehr lang!
Donnerstag | 17. Juli | ATV2 | 20:15-22:55 | Melancholia
Mit diesem von der Kritik hochgelobten Film von Lars von Trier hatte ich meine Probleme. Ich habe ihn durchgestanden, wusste aber am Ende nicht was das soll. Nicht einmal meine geliebte Kirsten Dunst und die Musik von „Tristan und Isolde“ enthoben mich der Melancholia.
Freitag | 18. Juli | ORF1 | 20:15-21:55 | Mamma Mia!
Dieses Musical, beruhend auf der Musik von Abba, hat mir so gut gefallen, dass ich es bereit fünf Mal an verschiedenen Orten im Theater gesehen habe. Auch der Film mit Meryl Streep und dem unerwartet gut spielenden und singenden Pierce Brosnan hat mir zugesagt, ich kann ihn sehr empfehlen.
Freitag | 18. Juli | EINS FESTIVAL | 20:15-22:15 | Wer wenn nicht wir
Wer sich statt des Musicals lieber mit der RAF-Problematik befassen will, sollte dieses spannend gemachte Stück Zeitgeschichte anschauen. Exzellent gespielt von August Diehl.
Sonntag | 20. Juli | PULS4 | 20:15-23:05 und 23:05-1:15 | Forrest Gump und danach Gran Torino
Das sind zwei sehr gute, schon ältere Filme, die mir damals gut gefallen haben. Es sind allerdings US-amerikanische Mainstream-Filme.
Sonntag | 20. Juli | SWR | 22:30-0:05 | Stauffenberg
Ungeachtet der sehr mäßigen Kritik hat mir dieser Dokufilm über das misslungene Hitlerattentat zugesagt. Nicht zuletzt wegen der glaubhaften Darsteller Sebastian Koch und Ulrich Tukur.
Sonntag | 20. Juli | MDR | 23:30-0:15 | Roland Freisler
Passend zum Jahrestag des Hitler-Attentats der brutale Nazi-Strafrichter mit seinen Brüllorgien.
Montag | 21. Juli | DAS ERSTE | 20:15-21:30 | Der Gott des Gemetzels
Warnung! Das gute Theaterstück von Yasmina Reza wird durch die „amerikanische Filmkunst“ und unsägliche Synchronisation zu einem Ärgernis.
Montag | 21. Juli | MDR| 23:40-1:30 | Things we lost in the Fire
Die exzellente Regisseurin Susanne Bier hat einen wunderbaren Film geschaffen. Halle Berry und Benicio del Toro agieren glaubhaft und natürlich. Übertitel: Kampf gegen Heroin.
Dienstag | 22. Juli | EINS FESTIVAL | 21:05-22:50 | Elementarteilchen
Guter, aber schon in die Jahre gekommener Film mit Martina Gedeck und Moritz Bleibtreu. Romanvorlage Michel Houellebecq.
Dienstag | 22. Juli | BAYERN | 0:25-2:25 | Séraphine
Biografie über das Leben der französischen Malerin Séraphine de Senlis. Wunderbar gespielter Film mit Yolande Moreau.
Mittwoch | 23. Juli | SAT1 | 20:15-23:05 | Catch Me If You Can
Wenn Sie die Werbepausen nicht zu sehr stören, ist das ein recht netter Film mit Leonardo DiCaprio als Hochstapler.
Donnerstag | 24. Juli | MDR | 23:35-1:50 | Das weiße Band
Pflichtfilm des österreichischen Regisseurs Michael Haneke mit Ulrich Tukur und Susanne Lothar! Oftmals prämiert, u.a. mit der Goldenen Palme und dem Golden Globe.

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Sonntag | 13. Juli | ORF3 | 20:15-0:15 | Die Walküre
Oper von Richard Wagner aus der Metropolitan Opera New York 2011 mit Jonas Kaufmann, Deborah Voigt, Eva-Maria Westbroek, Stephanie Blythe, Bryan Terfel und Hans-Peter König.
Montag | 14. Juli | ARTE | 0:20-3:25 | Gespräche der Karmelitinnen
Oper von Francis Poulenc in einer hochgelobten Neuinszenierung von Olivier Py aus dem Théâtre des Champs Elysées. Mit den Sängerinnen Sophie Koch, Patricia Petibon und Véronique Gens.
Donnerstag | 17. Juli | ZDF KULTUR | 21:35-0:30 | Onkel Wanja
Schauspiel von Anton Tschechow vom Berliner Theatertreffen 2014. Regie: Robert Borgmann.
Samstag | 19. Juli | 3SAT | 22:15-23:40 | Orfeo ed Euridice
Oper von Christoph Willibald Gluck aus Cesky Krumlov 2013 mit Bejun Mehta.
Samstag | 19. Juli | NDR | 22:10-0:10 | Tosca
Oper von Giacomo Puccini aus Hannover 2014 mit José Cura und Catherine Naglestad.
Sonntag | 20. Juli | ORF3 | 20:15-22:30 | Jedermann
Schauspiel von Hugo von Hofmannsthal von den Salzburger Festspielen 2013 mit Cornelius Obonya, Brigitte Hobmeier und Julia Gschnitzer. Mir hat diese Aufführung gefallen.
Sonntag | 20. Juli | ORF3 | 22:30-2:05 | Die Frau ohne Schatten
Oper von Richard Strauss von den Salzburger Festspielen 2013. Diese Inszenierung von Christof Loy ist sehr unkonventionell, im besten Sinn modern und hat mich sehr begeistert. Besonders wegen Christian Thielemann, dem Dirigenten, und den hervorragenden Sängern.
Donnerstag | 24. Juli | ZDF KULTUR | 22:15-23:25 | Fegefeuer in Ingolstadt
Schauspiel von Marialuise Fleißer vom Berliner Theatertreffen. Regie: Susanne Kennedy, für „Theatre Heute“ die Nachwuchsregisseurin des Jahres 2013.

Weltmusik – Folklore der Welt:

Ich bewege mich noch einmal im arabischen Raum und stelle Ihnen die großartige Umm Kulthum (ca. 1904-1975) vor. Sie war eine ägyptische Sängerin und Musikerin und wird noch immer sehr verehrt. Ihr Ruhm in der arabischen Welt ist legendär.

Umm Kulthum 1 (hier zu finden).

Umm Kulthum 2 (hier zu finden).