Lesedauer   Lesedauer – für diesen Text benötigt ein durchschnittlicher Leser 3:30 Minuten  (Erklärung hier)

punktierte Linie

Film-, Fernseh-
und Theaterperlen

Von Harald Mayr | Die Tipps vom 14. Juni bis zum 27. Juni 2014.
Mayrs Menü

Es gibt ein gutes Alternativprogramm zur Fußball-Weltmeisterschaft. Man kann sich freuen, wenn man einen zweiten Fernseher hat und kein Fußballfan ist. Die Links, durch die ich Ihnen zwei libanesische Sängerinnen vorstelle, muss ich leider unübersetzt lassen, da ich die CDs in arabischen Ländern gekauft habe und nicht in der Lage war, die Texttitel zu übersetzen. Ich kenne nur das Wort „habibi“ (Freund), das aber kommt in fast allen Songs vor.

Im Fernsehen:

Montag | 16. Juni | ZDF | 20:15-21:45 | Ein mörderisches Geschäft
Sehr spannender Wirtschaftskrimi. Tolles Schauspielertrio mit Christiane Paul an der Spitze. In die bin ich schon sehr lange verliebt. Sie weiß natürlich nichts davon, und meine Frau akzeptiert es großzügig. Deshalb sind wir auch schon weit über 40 Jahre glücklich verheiratet.
Montag | 16. Juni | ARTE | 20:15-21:45 | Uns trennt das Leben
Ein ganz toller Film. Preiswürdig. Ein Kind tötet ein anderes Kind. War es Totschlag oder ein Unfall?
Montag | 16. Juni | 3SAT | 20:15-21:40 | Aufschneider, Teil 1
Österreichische Komödie mit Josef Hader in der Pathologie. Sehr schwarzhumorig, aber ein wenig grausig.
Dienstag | 17. Juni | 3SAT | 20:15-21:45 | Aufschneider, Teil 2
Siehe Montag…
Mittwoch | 18. Juni | ORF2 | 20:15-21:50 | Almuth und Rita
Keine Topproduktion, aber ordentliche Unterhaltung. Senta Berger als Ekel und Cornelia Froboess als deren Putzfrau.
Mittwoch | 18. Juni | ARTE | 20:15-21:45 | Chinese zum Mitnehmen
Sehr unterhaltsamer argentinischer Film mit Ricardo Darin, einem wunderbaren Schauspieler.
Mittwoch | 18. Juni | BAYERN | 23:00-0:30 | Transpapa
Guter Film. Mit Devid Striesow als Frau und Mutter. Unaufgeregt gut gemacht.
Donnerstag | 19. Juni | ARTE | 20:15-21:35 | Was bleibt
Berührender Film um ein Familientreffen, bei dem eine scheinbar heile Welt enttarnt wird. Tolle Schauspieler: Corinna Harfouch und Lars Eidinger.
Freitag | 20. Juni | EINS Festival | 21:45-23:10 | Am Himmel der Tag
Zum xten Mal. Ein schöner Film mit Aylin Tezel, einer Lieblingsschauspielerin von mir.
Dienstag | 24. Juni | WDR | 23:15-0:50 | Die Schachspielerin
Wunderbarer französischer Film eines sozialen Aufstiegs in einer Männerdomäne mit Sandrine Bonnaire.
Dienstag | 24. Juni | ORF2 | 0:05-1:35 | Contergan: Eine einzige Tablette, Teil 1
Harte, aber hervorragende Kost.
Mittwoch | 25. Juni | BAYERN | 23:10-1:10 | Zerrissene Umarmungen
Sehr gute, vielschichte Inszenierung von Pedro Almodóvar mit Penélope Cruz. Von mir schon oft empfohlen.
Donnerstag | 26. Juni | ARTE | 20:15-22:00 | Das unsichtbare Mädchen
Pflichtfilm. Ein Mädchen ist verschwunden. Es gibt keine Leiche, nur einen vermeintlichen Mörder…
Donnerstag | 26. Juni | DAS ERSTE | 22:45-0:30 | Die Unsichtbare
Ein sehr guter Film aus dem Theatermilieu, aber eher etwas für Insider. Mit einer Riege großartiger deutscher Schauspieler, an der Spitze Stine Fischer Christensen und Ulrich Noethen. Möglich, dass Ihnen dieser Film auf die Nerven geht.
Donnerstag | 26. Juni | ORF2 | 0:05-1:35 | Contergan: Der Prozess, Teil 2
Siehe Dienstag…

Oper, Ballett und Schauspiel im Fernsehen:

Samstag | 14. Juni | 3SAT | 20:15-22:35 | Ariadne auf Naxos
Oper von Richard Strauss. Aufzeichnung aus dem Festspielhaus Baden-Baden mit Renée Fleming und René Kollo. Dirigat: Christian Thielemann.
Sonntag | 15. Juni | ORF3 | 20:15-0:50 | Die Meistersinger von Nürnberg
Oper von Richard Wagner von den Salzburger Festspielen 2013. Diese Inszenierung habe ich gesehen und kann sie sehr empfehlen.
Donnerstag | 19. Juni | ORF3 | 9:35-11:50 | Schwanensee
Das wunderbare Ballett von Peter Iljitsch Tschaikowsky aus der Wiener Staatsoper. Neu von Manuel Legris. Die Doppelrolle der Odette und Odile tanzt Olga Esina, der derzeitige Star an der Wiener Staatsoper.
Donnerstag | 19. Juni | ATV2 | 20:15-23:00 | Das Phantom der Oper
Musical von Andrew Lloyd Webber. Recht guter Film aus dem Jahre 2004 mit Gerard Butler.
Samstag | 21. Juni | ARTE | 21:45-23:45 | La Wally
Oper von Alfredo Catalani aus der Schweiz. Da es mittlerweile auch die wunderbare „Wally“ des Tiroler Landestheaters auf DVD gibt, freue ich mich auf einen Vergleich und bin überzeugt, dass Innsbruck sehr gut abschneiden wird.
Mittwoch | 25. Juni | ARTE | 20:15-23:05 | Carmen
Oper von Georges Bizet aus der Arena von Verona mit Ekaterina Semenchuck und Carlos Alvarez. Inszenierung: Franco Zeffirelli.

Weltmusik – Folklore der Welt:

Kennen Sie Fairuz? Wenn Sie im arabischen Raum sagen, Sie würden Fairuz kennen und lieben, werden Sie sofort in eine Familie zum Essen eingeladen. Das ist mir schon passiert. Fairuz ist eine libanesische Sängerin, die in muslimischen Ländern eine Popularität genießt wie Edith Piaf bei uns. Sie ist selbstverständlich oft im Pariser Olympia aufgetreten.

Einige Beispiele:

Fairouz – Sa’altak Habibi (hier zu finden).

فيروز شايف البحر (hier zu finden).

Fairuz – فيروز – أمس انتهينا (hier zu finden).

فيروز – إيه في أمل (hier zu finden).

Kostproben einer zweiten Sängerin die ich gerne mag. Sie heißt Sabah. Eine Anekdote, die mir gut gefällt: Die libanesische Sängerin, die nach eigenen Angaben „bald das 80. Lebensjahr“ erreicht, hat ihre Fans mit einer pikanten Liebesgeschichte schockiert. Die Diva mit der blonden Lockenpracht will demnächst ein etwa 60 Jahre jüngeres männliches Model aus dem Libanon heiraten.

Les plus belles chansons de Sabah (hier zu finden).

Sabah – 3enaya (hier zu finden).

Sabah – hayhat yabo elzulof (hier zu finden).